Kulturpegel

 
Konzertberichte in Wort und Bild
 

Leitartikel

Aikula:

Aikula: "Mongrel Rock" aus Slowenien

Das Aikula Konzert überzeugte nicht nur Freunde härterer Klänge: Die vier Slowenen brachten in dem eher gemütlichen Konzertraum (Secret Location) am Samstag die meisten Zuhörer zum Tanzen.

 

Artikel

 

DONNERSTAGS UM DREI | von Tobias Leicher

  • Rome wasn't built in a day von Morcheeba

    Heute scheint noch einmal ein richtig krasser Frühlingstag zu sein, was passt da besser als Morscheeba, kaum eine Band hat es geschafft über Jahre immer wieder spontan in meinen Kopf zu schießen! Am erfolgreichsten weltweit übrigens in Neuseeland mit Platz 2 der Charts dort unten!

  • Niemals von U3000

    Beschwingte Musik aus Deutschland im Mittelfeld, die jungen Hannoveraner machen Tanzbare Pop Musik und haben auch ab und an mal kleine Punk Attitüden. Weniger Punkig sind sie dann direkt nachdem sie ihr Album in Berlin aufgenommen haben direkt mal dort geblieben...

  • I Want To Break Free von Queen

    Diese Woche ist meine Hymne von Queen mit dem besten Video überhaupt, da macht die Hausarbeit doch direkt doppelt Spaß. MTV boykottierte das Video übrigens, für viele Jahre, von wegen jung und wild...

BLOG | am 24. Feb von Amelie Köppl

Die Gästeliste mit Sven Kabelitz

Regelmäßig laden wir Menschen mit besonderem Musikgeschmack dazu ein, auf Spotify unser Gast zu sein. Inhalt dieser ..

 

DONNERSTAGS UM DREI | von Julian Fischer

  • Brand New Second Hand von Peter Tosh

    Einfach mal wieder ein Klassiker. Muss auch manchmal sein. Besonders wenn die Sonne draußen mal wieder was zu tun hat. Mega Song, mega Album und das vermutlich beste Cover aller Zeiten.

  • Changes von Charles Bradley

    Etwas Soul für die geschundene Winterseele. Auch hier ist die gesamte Scheibe mehr als Hörenswert. Good Bless Amercia war mir jetzt aber zu heikel, in diesen unsicheren Zeiten. Deshalb lieber auf Nummer sicher gehen und Changes hier posten. Passt ja irgendwie auch zum Zeitgeist. Make Kulturpegel Great Again!

  • I Have Been To The Mountains von Kevin Morby

    Puh, fast vergessen. Kevin Morby. Was für ein Typ. Ende Zwanzig und was weiß ich wie viele gute Songs schon auf dem Buckel. Zuerst mit den Woods, dann bei The Babies und jetzt auch noch Solo. Wirklich alles durch die Bank weg ohne Einschränkung zu empfehlen. Und die Mariachi-Trompeten...

mehr laden