Pegelblog - kein Fashion, kein Food

Die Stuttgarter Woche in Musik: Frische Brisen.

Die Stuttgarter Woche in Musik: Frische Brisen.

Hallo Frühlingsanfang! Am liebsten haben wir dich, weil wir endlich wieder die dicken Jacken im Schrank lassen können. Zu folgenden Wochenempfehlungen reicht nämlich auch eine Schicht Klamotten weniger:

Mittwoch, 22.03.17

Live, klein und kuschelig geht es heute im Galao zu. Hier spielt Ameli Paul live "elektronische Musik zum Eintauchen, Treibenlassen, Verlorengehen und Ankommen." Klingt gut, oder?

Donnerstag, 23.03.17

Zum Feierabend einfach mal lauschen. Möglich macht das das Feierabendkollektiv, genauergesagt, heute im Fais Dodo in Stadtmitte Café 612.

Oder über Pflanzen reden. Das zumindest haben sich die Fluxus-Menschen gemeinsam mit "Phyllis - temporary plant thing" vorgenommen und servieren dazu Pflanzen, Fashion und gute Musik.

Freitag, 24.03.17

Im Ludwigsburger Scala erwarten euch heut freudig Pool. Was, ihr kennt Pool noch nicht? Bittesehr:

Für die späten Heimkehrer aus Ludwigsburg, die nicht im Flint versackt sind, empfehlen sich die Trippy Tales in der Romantica.

Neben der Langen Nacht der Museen überall in der Stadt, bieten heute die Popbüro Sessions wieder feine Musik aus der Region live im Gerber UPSTAIRS. Diesmal: Bent Bridges und Keep Away From Fire und natürlich das Wulles Wandelndes Wohnzimmer. Der Eintritt ist für alles frei, nur für's Freibier solltet ihr euch über die Facebookseite des Wohnzimmers vorab anmelden.

Alternativprogramm gibt es in der Manufaktur in Schorndorf mit den wunderbaren Bird Pen aus Großbritannien und im Komma Esslingen mit Lorelle Meets The Obsolete, Black Swift und Camedor.

Den krönenden Abschluss bietet wieder Mal der Club Miaow! bis in die frühen Morgenstunden in der Rakete.

Sonntag, 26.03.17

Huch, so lang geschlafen? Falsch, so lang verpennt die Uhr eine Stunde vorzustellen. Die läuft nämlich seit 2 bzw. 3 Uhr nachts wieder auf Sommerzeit!

Um wieder alles ins Lot zu bringen, geht doch einfach ins Merlin zu Dear Reader. Die haben immer ein Tübchen Balsam für die Seele dabei.

Montag, 27.03.17

Feinsten Concious-Rap oder doch lieber kreativ-klassischer Deutschrap? Ihr habt die Wahl bei Akua Naru im ClubCann oder Genetikk im Wizemann.

Text:
Amelie Köppl
Geschrieben am
21. März 2017
Die Stuttgarter Woche in Musik: Klein aber äußerst fein.

Die Stuttgarter Woche in Musik: Klein aber äußerst fein.

Diese Woche gibt es nicht nur einen großen Geburtstag zu feiern, sondern auch viele kleine Highlights auf den unterschiedlichsten Bühnen. Voilá:

Dienstag, 14.03.17

Im 1. Stock präsentiert euch heute der Singe-Songwriter Digger Barnes seine The Diamond Road Show. Im Gepäck hat er Multiinstrumentalist Johnny Latebloom und sein neues Album “Near Exit 27”.

Mittwoch, 15.03.17

Happy Birthday, Schlampazius! Wir feiern 45 Jahre der urigsten Kneipe der Stadt und nochmal 45 Jahre bestes Flair im Osten. Heute sind Die Siffer und Mofakette am Start, aber natürlich bietet die Geburtstagswoche noch jede Menge weitere Highlights.

Im gar nicht so fernen Ludwigsburg öffnet fast pünktlich zum Feierabend die Villa BarRock für das schöne Format "Connect Ludwigsburg". Ab 19 Uhr steht der Stuttgarter DJ Adrian Wegerer am Pult und die Singer-Songwriterin Maria Valencia aus Madrid auf der Bühne.

Donnerstag, 16.03.17

Ihr sucht mal wieder was zum gepflegten Lachen? Dann husch, husch ins Universum zu Patrock Salmen mit seinem neuen Soloprogramm "Genauer betrachtet sind Menschen auch nur Leute". Danach gibt's Burn After Reading und ihr könnt euch nach der Show noch eine ordentliche Runde Wein einschenken und über die komischsten Momente des Abends schmunzeln.

Freitag, 17.03.17

Lasst euch vom "Spiegel des Bösen" verzaubern! In der Stadtbibliothek Stuttgart liest unser Lieblingsbjörn und -autor aus seinem neuem, im wahrsten Sinne des Wortes phantastischen Buch vor. Mit anschließendem Werkstattgespräch und allem, was man über Herrn Springorum und seine Werke wissen muss.

Die Platte ist noch nicht ganz im Kasten, Bent Bridges wollen euch trotzdem mit einer Art Release-Abend beglücken. Mit dabei im 1. Stock: Thomas Putze.

Noch zwei kleine Specials wollen wir euch für heute ans Herz legen: Royal Wood im Galao eures Vertrauens und ein weiteres Jubiläumskonzert im Schlampazius von Kaltstrom und Brothers of Ivory.

Samstag, 18.03.17

Heute wird es verrückt, schließlich wird der Ort, an dem letzte Woche noch der Rundlauf im Gerber stattfand, heute zur Bühne für Pale Heart (ehem. White Daze) und Flowers In Syrup umfunktioniert. Kurz und knapp heißt das: die Popbüro Sessions sind live am Start! Nebenan gibt's 1 oder 2 nice Freibiers im Wandelnden Wohnzimmer von und mit Wulle.

Etwas in Richtung Osten gibt es Car Seat Headrest in der Manufaktur in Schorndorf zu bestaunen.

Aftershow ist dann im Zwölfzehn angesagt. Hier macht es sich der 0711Blog zusammen mit Schowi und St. Malo an den Decks ein bisschen cozy. So schwinget die Hüften!

Sonntag, 19.03.17

Lehnt euch zurück (nachdem ihr euch früh genug auf die Socken gemacht habt) und genießt The Informal Thief aus dem schönen Österreich im Galao.

Montag, 20.03.17

Ihr macht oder liebt Musik? Und ihr habt auch noch Bock auf jede Menge andere Menschen, die die gleiche Liebe empfinden? Dann empfehlen wir euch heute das MusikerBBQ im Club Zentral aka Jugendhaus Mitte. Cheerio!

Text:
Amelie Köppl
Geschrieben am
13. März 2017
Die Stuttgarter Woche in Musik: Spring is Marching in!

Die Stuttgarter Woche in Musik: Spring is Marching in!

Reißt euch die Klamotten vom Leib, Liebe liegt in der Luft! Diese Woche an folgenden Orten:

Dienstag, 07.03.17

Hallo Woche, hallo Märchenstunde in der Romantica. Heute mit Arno Mueller und Marco Bastone.

Mittwoch, 08.03.17

Keine Woche ohne Galao-Konzert. Heute mit Yusuf Sahili live on little stage.

Donnerstag, 09.03.17

Bisschen Hinterhoflyrik und traurige Blues-Polka gefällig? Hawelka treffen heute auf Bernd Harlem Fischle im Café Weiß.

Mehr Bock auf ein weiteres Bonbon aus der Get Down Reihe? Dann husch zu Izo FitzRoy mit Band und wahren Soul live im Zwölfzehn!

Freitag, 10.03.17

Jungs und Mädels - schnallt die Rollschuhe an! Bei den Stuttgart Valley Rollergirls ist heute Rec-Day aka Schnuppertraining. Wenn ihr Lust auf cool sein auf Rollen habt und heute gern in der Sporthalle der Steinbeis Schule abhängen wollt, meldet euch kurz mit einem "Hallo" bei der join@rollergirlz.de und kommt rum!

Danach geht ne Runde Niklas Ibach im Suessholz auch nicht übel.

Samstag, 11.03.17

Ping, pong. Kennt ihr das Geräusch? Alle Freunde des gepflegten Rundlaufs gehen heute ab 17 Uhr zum Tischtenniszocken ins Gerber Upstairs und gönnen sich Ruhm, Ehre und Freibier von Wulle. Bei dem feucht-fröhlichen Ballsportabend ist nämlich auch das Wandelnde Wohnzimmer von Wulle zu Gast und überzeugt mit kühlem Nass sowie guten alten Konsolenspielen. Das große Turnier beginnt um 19 Uhr! Möge das beste Team gewinnen!

Wenn jemand Ahnung von Liebe hat, dann Schnipo Schranke im Wizemann

Sonntag, 12.03.17

Ob Mädchenflohmarkt oder Indoor-Konzert, der Sonntag ist auch jenseits des Tatorts spannend. Zum Beispiel, wenn Autumn aus Stuttgart, die vor kurzem einen Bandcontest im Club Zentral gewonnen haben, gegen andere Newcomer beim SPH Contest im Zwölfzehn antreten.

Auch nett: Human Abfall und Mosquito Ego im der neuen Schachtel bei den Wagenhallen.

Montag, 13.03.17

Wer außer dem Urban Gardening Workshop im Wizemann Coworking-Space noch ne Idee für Freizeitgestaltung hat, kann sich gerne an uns unter kollegium@kulturpegel.de wenden.

Text:
Amelie Köppl
Geschrieben am
07. März 2017
Die Stuttgarter Woche in Musik: Feinste Abendplanung.

Die Stuttgarter Woche in Musik: Feinste Abendplanung.

"Ho Narro" ist out, "Narri Narro" auch. Wir schwören lieber auf feinste Abendplanung. Mit euch, für euch, von uns:

Dienstag, 28.02.17

Hängt ihr noch auf dem Sofa oder fetzt ihr schon in Richtung Frühling? Mit L.A. Witch heute Abend im Tübinger Epplehaus ist vor allem Letzteres kein Problem.

Mittwoch, 01.03.17

Heidewitzka, heute ist der meteorologisch Frühlingsanfang! Erste Schmetterlinge in unsere Bäuche zaubern heute Mal Zwischendurch beim Liedermacherabend in der Fetzerei Ludwigsburg.

Sogenannten "Bohemian Blues Hop" bietet heute der gute Chris Worth im Galao. First come, first place.

Auch nett: Beat & Greet im Suessholz.

Donnerstag, 02.03.17

Hallo The Art Of Noise, hallo Stems und hallo Rigolo. Die Bands aus UK und Italien, die sich gerade auf einer gemeinsamen Tour befinden, bringen euch experimentelle Musik rund um Jazz, Folk und PostRock in der 1. Stock mit.

"Reingeschneit" lautet heute, auch ganz ohne Niederschlag, das Motto des Stuttgarter Weltcafés. Diptych machen schöne Musik, und jeder kann einfach so lauschen. Und wenn er oder sie mag auch etwas Kleingeld im Hut hinterlassen.

Freitag, 03.03.17

Rauf auf's Bike! Nach Feierabend und vor dem Feierabendbierchen steht die nächste Critical Mass ins Haus. Treffpunkt ist wie immer 18:30 am Feuersee.

Everdeen und Tin Woodmen sind heute gemeinsam an einem Ort zu finden: im Merlin. Grund dafür ist die Releaseparty der deutsch-amerikanischen Kombi, auch genannt Everdeen, die eine neue EP im Gepäck hat. Der Eintritt ist frei!

Für unsere Freunde in Schorndorf empfehlen wir heute Karl Blau mit Band in der Manufaktur. BRTHR aus Stuttgart eröffnet den Abend, ebenfalls mit Band. Im Reutlinger franz.K gibt's Käpt'n Peng!

Am Ende des Tages rollen, heizen und schunkeln wir dann alle ins Freund + Kupferstecher Warum? Um bei der Beefcake mal wieder alle lahmen Knochen durchzuschütteln!

Samstag, 04.03.17

Digitales Ritual gesucht? Im White Noise gefunden! Bei der Reihe Ritual Digital ist heute Seth Schwarz aus Berlin als Stargast, Banali, MOLOKO+ und Florian Bühler als die üblichen Verdächtigen am Schwabenzentrum am Start.

Wer es lieber rappend mag, verläuft sich am besten ins Zwölfzehn zum Rapkessel Finale.

Sonntag, 05.03.17

Im Neckar Forum Esslingen geht heut was richtig Fetziges: Die Junge Süddeutsche Philharmonie Esslingen spielt unter der Leitung von Andreas Kraft unter dem Titel "To the Stars | Science Fiction" Klassiker der Filmmusik. Genauer gesagt, der Science-Fiction-Filmmusik. Von Star Wars über E.T. bis hin zum (T)raumschiff Surprise gibt es extraterrestrische Hörgenüsse. Grandios!

Jeden Sonntag könnt ihr eure eigenen Platten mit ins Suessholz bringen und selbst für gute Musik sorgen. Nur für den Fall, dass Science-Fiction noch nie so euer Ding war.

Montag, 06.03.17

Heute präsentieren wir stolz: das Schwabinggrad Ballet & Arrivati im Franz K.. Ein experimentelles Feuerwerk der internationalen guten Laune!

Text:
Amelie Köppl
Geschrieben am
28. Februar 2017
Die Gästeliste mit Sven Kabelitz

Die Gästeliste mit Sven Kabelitz

Regelmäßig laden wir Menschen mit besonderem Musikgeschmack dazu ein, auf Spotify unser Gast zu sein. Inhalt dieser ersten Ausgabe der Gästeliste ist:

Brilliante Weiblichkeit im Hip Hop.

Am Anfang klang es wie eine wilde feministische Challenge, dann machte der freie Musikjournalist Sven Kabelitz Nägel mit Köpfen. "Wie in vielen Bereichen führen Frauen auch in der Musik ein Nischendasein - zumindest in der öffentlichen Wahrnehmung," lautet sein Antrieb. Um aus den endlosen Weiten der Musik das viel zu unterschätze Weibliche herauszuholen, gründet er die Playlist "Die Frau in der Musik" und will jeden Tag einen neuen Song mit weiblicher Hauptrolle hinzufügen. Inzwischen tummeln sich in der schon über 250 Songs starken Playlist Namen wie Sharon Jones, Amanda Palmer und Suzanne Vega, aber auch Schnipo Schranke, Kate Tempest oder Miley Cyrus.

Gerade Männer werden bei solchen Plänen zu besorgten Bürgern. Frauen machen vielen ja auch schon im Stadion Angst, wenn sie zum Mikrofon des Kommentators greifen und - ja, ist auch bei Frauen zu erwarten - brillieren. Ein passendes Beispiel dazu aus seinem Umfeld nennt Sven in seinem Ankündigungspost zu seiner Aktion: "Ich bin jetzt meine 1000 CDs durch. So leid es mir tut, die Frauenquote ist leider verdientermaßen so schlecht. Vielleicht wird sich dies in den nächsten Jahrzehnten aber auch grundlegend ändern, aktuell weist allerdings noch nichts darauf hin." Autsch, ja, das tut weh. Gut, dass es Menschen gibt, denen vor allem in der Musik das Geschlecht gepflegt am Arsch vorbeigeht.

Inzwischen hat Sven bei laut.de, für die er regelmäßig schreibt, eine eigene Kolumne. Die ersten beiden Teile "Soul & Funk" und "Deutsch" sind bereits weit über die Grenzen der bisher angelegten Spotify-Liste genrebezogen ausgearbeitet. Für uns hat er ein paar richtig feine Rapsongs von Frauen in einer Playlist vereint. Ja, Frauen können alles. Auch richtig gut rappen. Dafür sagen wir danke, lieber Sven!

Und jetzt viel Spaß mit unserer ersten Gästeliste:

Text:
Amelie Köppl
Geschrieben am
24. Februar 2017
Die Stuttgarter Woche in Musik: Fasching ist für Anfänger.

Die Stuttgarter Woche in Musik: Fasching ist für Anfänger.

Nein, der Titel dieser Wochenvorschau hat rein gar nichts damit zu tun, dass wir feste Verfechter von "Karneval" als einzige fünfte Jahreszeit sind und Fasching rein gar nichts in unserem Wortschatz zu tun hat. Diese Woche gibt es einfach zahllose Möglichkeiten, sich in Stuttgart und Umgebung auch ohne Kostümchen herumzutreiben. Außerdem dürfen Konfetti und Glitzer der Meinung der meisten Pegler nach das ganze Jahr über fester Bestandteil des klassischen Tascheninhalts neben Handy, Geldbeutel und Schlüsselbund sein. In diesem Sinne:

Montag, 20.02.17

Ja, das letzte Jahr war frappierend, viele Vorbilder und Wegweiser wurden des Platzes verwiesen. Unter ihnen der kanadische Allrounder Leonard Cohen dessen musikalisches Schaffenswerk allein 14 Studioalben umfasst. Am Montag widmet sich ein Dreiergespann der Interpretation des dritten Albums "Songs Of Love And Hate" von 1971 im Theaterhaus.

Dienstag, 21.02.17

Man kann sich ja mal auf unsicheres Terrain wagen und neue Musik entdecken, die aus dem Herzen der Metropolregion Stuttgart stammt. Beim Musikladen, organisiert vom Zwölfzehn und dem Popbüro Region Stuttgart, drücken sich regelmäßig junge Bands aus der Gegend die Klinke in die Hand. Heute: Daniel Weber, Florian Ehrmann und TONI.

Mittwoch, 22.02.17

Lust, mal wieder gute Sounds für später einzutüten? Heute steigt in der White Noise Bar abermals die Schallplatten Tupperparty mit DJ Emilio.

Donnerstag, 23.02.17

Im 1.Stock ist heute Sina los. Köstlicher House für alle Ladies mit und ohne Anhang!

Freitag, 24.02.17

"Erscheinen sie, sonst weinen sie," steht heute bei "KABAKARMA" im Suessholz auf dem Plan. Dahinter steckt Musik von the one and only Jakob Mäder. Checkt das aus!

Freunde der guten Konzertlaune verirren sich in die Schorndorfer Manufaktur, wo sich Friends of Gas und Peter Muffin alias irgendwas mit Julian Knoth von den Nerven auf der Bühne abmüh'n. Könnte ziemlich verrückt werden.

Samstag, 25.02.17

Zeit für Rock'n'Roller Derby! Die [Stuttgarter Hit Girls ]https://www.facebook.com/events/243763806076414/) fegen heut ein paar Baloney Ponies in der Sporthalle West vom Platz. Im Anschluss gibt's für alle noch mehr Bewegung bei den Punkrock Aerobics im Goldmark's

Sonntag, 26.02.17

Die Einen schwören sonntags auf Tatort, die Anderen auf eine dicke Portion Antilopen Gang und die ganz Anderen auf Dokufilm-Genuss in den Innenstadtkinos. "Drei von Sinnen" heißt hier unser persönlicher Hauptfilm.

Text:
Amelie Köppl
Geschrieben am
20. Februar 2017
Die Stuttgarter Woche in Musik: Wochenend mit Sonnenschein!

Die Stuttgarter Woche in Musik: Wochenend mit Sonnenschein!

Wir fühlen es, fühlt ihr es auch? Nachdem wir mit unserem Bombardement der traurigsten Songs zum Thema Valentinstag unseren frühlingshaften Gefühlsreichtum wiederbelebt haben, sind wir guter Dinge, die Abende in den nächsten Wochen ausschließlich am Palast zu verbringen. Falls ihr noch nicht so weit seid, hier nochmal alle Songs als kompakte Playlist:

Nichtsdestotrotz, hier ein wohlverdienter Ausblick auf das kommende Wochenende in und um Stuttgart:

Freitag, 17.02.17

Was hat euch eigentlich so ruiniert? Die vielleicht meistgestellteste Frage deutschsprachiger Indie-Musik kommt in Form von Die Sterne wieder nach Stuttgart. Nein, nicht ins Wizemann, sondern verlegt in den Club Cann. Auch gemütlich.

Etwas weiter, in der Esslinger Spinnerei, gibt es ein wunderschönes Feierabendkonzert mit Oldseed. Hier kommt schon einmal eine kleine Kostprobe:

Später treffen wir uns dann im Klub Karachoo im Goldmark’s und tanzen zu legendären Alterna-Hits aus den 90ern. Geht einfach immer. Ach ja, das ist eine WUNSCHDISKO! <3

Samstag, 18.02.17

Freut euch, wenn ihr heute Abend Teil einer Bewegung seid, die an Karten für die ausverkauften The Notwist im Reutlinger Franz.K gekommen ist. Wir können schon mal sagen, wird bestimmt groß! Aber wir wären nicht der Kulturpegel, hätten wir nicht noch ein paar Asse im Ärmel. Tadaa:
Two Door Cinema Club! Im LKA könnt ihr zu alten und neuen Hits der nordirischen Indie-Rocker schwoofen.

Im Anschluss gäb es zum Beispiel noch das Craftbeardhouse im Ridmüller mit Fairgold und Kiehl an den Decks.

Oder eine Party zu Ehren des inzwischen etablierten Cruise-and-Ride-Formats im Zwölfzehn. Turnschuhe & Beats freuen sich heute wie Bolle auf die nächste Ausfahrt und haben SUMO und Bow Tie für die musikalische Aufwärmrunde verpflichtet.

Sonntag, 19.02.17

Traut euch doch mal zur Feier des Tages zum In Die Wohnzimmer e.V. und dem Konzert von Singer-Songwriter John Allen. (Vergesst auf keinen Fall, euch vorher anzumelden!)

Wer es am heiligen Sonntag lieber textlastig mag, dem sei der Poetry Slam im Keller Klub ans Herz gelegt. Oder doch lieber bunt? Dann los, los, los! Zum Kinderfasching nach Bad Cannstatt. Hihi. Späßle g'macht.

Text:
Amelie Köppl
Geschrieben am
17. Februar 2017
Die Stuttgarter Woche in Musik: Gut gemischt.

Die Stuttgarter Woche in Musik: Gut gemischt.

Hallo da draußen! Seid ihr auch schon so bereit für die diesjährige Festivalsaison? Nachdem das Pop Freaks im Merlin schon zahlreiche Fans mehr geerntet hat, steht nun im Reutlinger franz.K das Indi(e)stinction Festival auf dem Plan. Mit dabei sind The Notwist, Movits!, Lucie M. und das Tribunal des Escargots, H.GichT, Käpt'n Peng & Die Tentakel von Delphi, Die Nerven, Reiner von Vielen und Who Killed Bruce Lee. Zwei Monate randvoll mit jeder Menge Indie-Leckerbissen. Bevor ihr aber nach einer Unterkunft in Reutlingen Ausschau haltet, haben wir noch mehr Spannendes aus den Konzertbuden im Stuttgarter Raum:

Dienstag, 07.02.17

100 Tage, 1 Vernissage vong AKA her. Seht es euch an, an der Akademie der Bildenden Künste. Genauer gesagt Am Weißenhof 1.

Mittwoch, 08.02.17

Heidelberg meets Toronto - könnte glatt ne Lovestory draus werden. Marla & David Celia vereinen heute im 1. Stock nicht nur zwei Kontinente, sondern auch ihre Liebe zum Folk. Romantisch, oder?

Reiner Bocka vom Café Galao hat wirklich ein Händchen für feine Bands. Letzte Woche noch Düsternis mit Gemma Ray, heute Gänsehaut mit The DeSoto Caucus. Hier ein Grund, warum sich ein Abstecher in den Süden lohnt:

Donnerstag, 09.02.17

Bestimmt habt ihr schon Karten, sonst hättet ihr sicherlich an unserem kleinen Gewinnspiel auf Facebook mitgemacht. Nichtsdestotrotz spielen heute BaBa ZuLa im schönen franz.K in Reutlingen und wir präsentieren die Show nicht nur, wir empfehlen sie auch herzlichst. Lasst euch inspirieren!

Freitag, 10.02.17

Heute ist alles halb-halb. Halb Wochenende, halbwegs gutes Wetter, die Halbe in der Hand und halb Deutsch- halb Amirap im Keller Klub. Fifty - Fünfzig nennt sich das neue Format und sicherlich zu 100 % ein Garant für einen guten Abend.

Songslam? Könnte man auch mal wieder machen. So wie heute im Merlin, wenn mutige Liedermacher mit sechsminütigen Kunstwerken gegeneinander antreten. Mit dabei: Marco Cianci, Andy Wilsing, Sofia & Aleksi, Lisa Moll, Dienstag ist Damensauna und Quiet Lane.

Samstag, 11.02.17

Hach, so ne erfrischende Schorle läuft eigentlich immer gut rein. Heute im Zwölfzehn mit spritziger Musikmischung von DJ Superior und Petersen.

Sonntag, 12.02.17

Juhu! Heute gehen wir mit Movits! beim oben bereits ausführlich beschriebenen Indi(e)stinction Festival steil. Auf dem Programm stehen Äppelknyckarjazz und skandinavische Euphorie. Schwingt es, das Tanzbein!

Montag, 13.02.17

Hello from Down Under: Heute begrüßen wir zum Start in die Woche The Graveltones im Goldmark's. Heavy Blues Rock'n'Roll trifft auf Stoner Rock der Supportband Fitches aus Dortmund.

Kuscheln zu sogenanntem Britfolk könnt ihr darüber hinaus auch bei Roo Panes im Zwölfzehn.

Text:
Amelie Köppl
Geschrieben am
06. Februar 2017

Die Stuttgarter Woche in Musik: Febulous!

Zwischen slidy und slippery hat uns der Winter im Griff. Noch! Könnt ihr schon die lauen Lüftchen spüren? Die Wärme der Sonnenstrahlen riechen? Nein? Okay, vielleicht verfallen wir an dieser Stelle etwas der winterdepressiven Spätromantik. Aber zum Glück gibt's ja Musik und das Ranking der freshesten Clubs in Deutschland inklusive dem Stuttgarter White / Noise.

Dienstag, 31.01.17

Noch nichts vor, vor lauter beim Nieselregen im Elend versinken? Wie wär's denn mal wieder mit neuer Musik aus dem Musikladen des Popbüro Region Stuttgart? Falls die Newcomer aus der Metropolregion euer Herz nicht im Sturm erobern, so schmeckt doch wenigstens ein kühles Dienstagsbier am Zwölle-Tresen.

Mittwoch, 01.02.17

Oh, yes! Gemma Ray ist wieder in der Stadt und kehrt im Café Galao ein. Die Bedingungen sind die üblichen Verdächtigen: die Lauscher auf und die Moneten in den Hut.

Tübinger da? Dann schnappt euch eure Gang und ab ins Sudhaus zu Eau Rouge.

Donnerstag, 02.02.17

Im 1. Stock spielt heute Joe Astray ein bisschen Folk, ein bisschen Punk und ein bisschen Hamburger Hafen für euch.

Schonmal was vom Eclat Festival gehört? Beim Festival für neue Musik könnt ihr neue Hörgewohnheiten üben und euch noch bis Sonntag über die gekannten musikalischen Grenzen hinweg fallen lassen.

Freitag, 03.02.17

Radl raus und weg mit der Feinstaubmauer! Heute steigt die monatliche Critical Mass. Diesmal ist es auch schon gar nicht mehr so kalt, versprochen.

Wer lieber indoor tanzt, dem sei die Beefcake im Freund & Kupferstecher ans Herz gelegt.

Samstag, 04.02.17

Die einen nennen es Rocktest Spezial, die anderen einen spannenden Samstagabend mit jungen Bands aus Stuttgart und Zürich. Wo? Im Club Zentral!

Wem es bei den laueren Temperaturen mal wieder nach Abwechslung gelüstet, dem sei Astronautalis in der Manufaktur Schorndorf ans Herz gelegt. Für Freunde von Blues, Rap, Soul und alternativen Sounds.

Zum krönenden Abschluss gehen wir dann zum Club Miaow! in die Rakete. Auf dem Programm stehen Blues, Rhythm und Soul mit
Elvis Brettschneider, Simon Sorrento und JensOmatic.

Sonntag, 05.02.17

Wer heute keinen Bock auf Superbowl und die damit verbundene Schlaflosigkeit hat, dem empfehlen wir Ich, dein großer analoger Bruder, sein verfickter Kater und du im Theater Rampe, um Sonntag einfach mal über Hysterie und Realität in der modernen, digital vernetzten Welt nachzudenken.

Text:
Amelie Köppl
Geschrieben am
31. Januar 2017
Die Stuttgarter Woche in Musik: Warm anziehen!

Die Stuttgarter Woche in Musik: Warm anziehen!

Na, wie oft seid ihr in den letzten eineinhalb Wochen bei den eisigen Temperaturen mit dem Bus oder der Bahn gefahren? Wir finden so ein Feinstaub hat schon was gutes, hoffen aber insgeheim, bald auf dem Cityring die ollen Rollschuhe ausführen zu dürfen. Bis dieser Traum in Erfüllung geht, hier eine Ansammlung von guten Ratschlägen:

Dienstag, 24.01.17

Diese Band lohnt sich zu jeder Jahreszeit. Heute spielen Malky im Club Cann und machen sicher so einige von euch tieftraurig bis zutiefst beglückt.

Mittwoch, 25.01.17

Schallplattenbörse kann jeder. Im White Noise steht heute eine Schallplattentupperparty an! Inklusive günstigen Schnäppchen bis brandaktuellem Stuff.

Mit vollen Koffern könnt ihr auf dem Heimweg dann noch beim Galao reinschneien. Hier säuseln nämlich Alright Gandhi aus Berlin mit dem Publikum um die Wette.

Donnerstag, 26.01.17

Aktuer Pop-Freaks-Entzug? Gut, dass es das Merlin gibt. Hier stehen heute bei der schönsten Reihe des noch jungen Jahres Mittekill auf der Bühne.

Freitag, 27.01.17

Aller guten Dinge sind heut drei:
Erstens Fetsum im Wizemann.
Zweitens die anschließende Fetsum-Aftershow im Tattis.
Und drittens Mondo Furmatore im kuscheligen Merlin.

Samstag, 28.01.17

Last Pop Freak, but noch least erwartet euch heute Dagobert im Merlin

Für hartgesottenere spielen Coogans Bluff im Goldmarks Dazu kredenzt euch die Kneipe am Charlottenplatz noch eine Runde Bierdurst.

Erfrischend elektronisch geht es da schon eher im Galao zu. Vsitor klingt namenstechnisch vielleicht sperrig, läuft aber hervorragend rein. Und jetzt erstmal knutschen:

Sonntag, 29.01.17

(Bitte hier guten Tipp einfügen, während wir uns für die Pizza beim Tatortabend entscheiden.)

Montag, 30.01.17

Nochmal Gurr gefällig? Heute im Epplehaus in Tübingen. Wenn das kein angemessener Start in die Woche ist!

Text:
Amelie Köppl
Geschrieben am
24. Januar 2017