Pegelblog - kein Fashion, kein Food

Die extralange Stuttgarter Woche in Musik

Die extralange Stuttgarter Woche in Musik

... richtig gelesen, extralang. Von diesem bis nächsten Mittwoch geht es an dieser Stelle zur Sache: Theatralisch, musikalisch, gruselig, episch und vielleicht auch ein bisschen witzig. Aber die Gefühlsduselei überlassen wir in den nächsten Tagen euch.

Mittwoch, 25.10.17

Lauscht in der Reallabour Lounge dem Vortrag "Stadt-Raum-Bildung" ...

... danach wird noch ein bisschen mit Überdosis und Total Chaos im Keller Klub auf die Kacke gehauen oder im Galao live zu Mick Baff aus Stuttgart geschwelgt.

Donnerstag, 26.10.17

"Ain't nothing changed?" Lass das mal Loyle Carner im Wizemann entscheiden.

Alternativ findet ihr heute euer Heil in der Flucht aus dem Feinstaubkessel bei Fink im LKA.

Freitag, 27.10.17

Flamingos haben irgendwie schon immer einen besonderen Stellenwert bei uns Menschen, oder? Warum nicht auch mal im Flamingo-Motto bei den Peacocks ein Tanzbeinchen im Goldmark's heben?

Samstag, 28.10.17

Im Club Zentral gibt es heute auf Herz und Ohren bei The Hirsch Effekt [Titelbild]:

Bei "Dancing with tears in my eyes könnt im Oberstübchen des Mo's Eisley aus den vollen 80er-Hits schöpfen. Eintritt bei so viel Stil natürlich frei!

Sonntag, 29.10.17

"Tschüss Inselgrün!", aber hoffentlich bald "Hello again, Kulturinsel!". Denn dort findet heute das letzte Mal in diesem Jahr ein schöne Zusammensein mit dem schönsten Urban Gardening Projekt der Stadt statt.

Abends freuen wir uns dann wie Bolle auf die Intergalactic Lovers im ClubCANN.

Montag, 30.10.17

Atmen, Leute, Atmen! Ihr müsst ja nicht jeden Tag eskalieren. Schließlich haben wir noch zwei schöne Feiertage vor uns und mit etwas Glück gehört ihr heute zu den fröhlichen Brückentagbegeher.

Dienstag, 31.10.17

Heute lautet das Motto vielerorts Tod und Verderben. Im Keller Klub macht das Zwölfzehn on Tour die "Night of the dead Popstars" draus. Wo kann man wohl in musikalisch hochkarätigeren Gefilden tanzen gehen?

Mittwoch, 01.11.17

Heute ist eindeutig Theatertag, deswegen raten wir euch heute schwer zu "Norm ist F!ktion". Warum? Das sagen euch die Veranstalter selbst: "n einem Geflecht aus Zitaten verwickeln sie sich in Dialoge, spielen auf einem schier endlos langen schwarzen Keyboard, singen, provozieren sich, verzweifeln, gewinnen ihre Fasson zurück, machen sich nackig und feiern die Befreiung von Geschlechterzuschreibungen."

Coming up: White Cowbell Oklahoma im franz.K, das New Fall Festival und und und. Noch mehr gibt's in unserer aktuellen Spotify-Liste zum Monat Oktober.

Text:
Amelie Köppl
Geschrieben am
24. Oktober 2017