Pegelblog - kein Fashion, kein Food

Die Stuttgarter Woche in Musik: Kurze Tage, lange Nächte.

Die Stuttgarter Woche in Musik: Kurze Tage, lange Nächte.

Sonne? Brauchen wir nicht. Rund um Live-Konzerte, Happenings, Kunst, Kultur und gute Nachbarschaft gibt es diese Woche sogar eine offene Debatte über den aktuellen Stand der Musikförderung in und um Stuttgart. Aber lest selbst:

Dienstag, 12.09.17

Ananas-Zeit im Universum! Heute spielen The Pineapple Thief mit Gavin Harrison im Universum

Mittwoch, 13.09.17

Nicht Hein Blöd, sondern Hein Cooper und das ganz ohne Seemansgarn gibt es heute im Goldmark's zu bestaunen. Für wen das nichts ist: auch im Schocken mal wieder live was los. Mal sehen, wie lang.

Künstlerisch könnt ihr euch heute zum letzten Mal im Suessholz auszoben. "Eine Ausstellung mit interessanten Künstlern, Livemusik und tollen Menschen der Stadt," sagen die Macher, also zack, schnell noch mitnehmen!

Donnerstag, 14.09.17

Los geht es mit dem Feuerseefest. Wer da vor der schönen Kirche, nebst dem noch schöneren See spielt (Achtung, Ansichtssache!): JFR Moon, Putte & Edgar, Limanja, DIA, Die Grüne Welle und Tiny Tones.

Für Freunde von Stockbrot und gutem Wein, spielt heute auch Molly Burch am und im Pfleiderer Areal in Schorndorf Was euch dort erwartet und warum ihr einen Pulli dabeihaben solltet, könnt ihr im Wetterbericht oder hier im Vorbericht nachlesen.

Freitag, 15.09.17

Und wieder ein Feschtle! Heute und Morgen steigt im Herzen der Stadt das Gerberviertelfest und das Popbüro hat für einen Haufen starker Acts gesorgt. Auf den beiden Bühnen im Gerberviertel stehn u.a. Los Santos, Jatuna, Mick Baff, Everdeen, Eau Rouge und Levin Goes Lightly.

Mal was anderes wird dagegen am Erwin-Schöttle-Platz geboten. Beim Parking Day gibt es Spiele, Musik und kleine Überraschungen rund um das Fahrrad, alternative Parkplatznutzung und gute Nachbarschaft. Ein paar Runden Boule auf dem Platz sind ausdrücklich erlaubt!

Samstag, 16.09.17

Neben den amtlichen Festen an Feuersee und im Gerberviertel, gibt es musikalische Leckerbissen auch im kleinen Rahmen: She Makes War spielt zum Beispiel im Fluxus, genauer gesagt im Obscur, dem kleinen Second Hand Laden der Minimall.

Oh und für nicht so lange Langschläfer veranstaltet Hook & Eye heute einen Hofflohmarkt.

Sonntag, 17.09.17

Ein letztes Mal noch Sonntags auf der Terrasse in den heiligen Hallen des Kowalskis. Falls das Wetter zu Kacke wird, folgt am 24. September der Nachholtermin.

Montag, 18.09.17

Viel über Musik zu bereden gibt es heute bei "Musikförderung nach Plan?" in den zentralen Räumen der Wirtschaftsförderung. Die Frage ist, in welchen Bereichen seht ihr euch als Publikum, Musikschaffende, Bands oder Teil der Branche, im Moment Handlungsbedarf? Was haltet ihr von DIY-Haltungen oder setzt ihr lieber auf offizielle Förderung, wie sie die Popbüros des Landes betreibt? Gäste beim Gespräch sind Jonas Teryuco (Eau Rouge), Michael Fiedler (Annagemina), Steffen Hausteiner (Booker, Tourmanager), Carlos Coelho (Keller Klub) und natürlich ihr! Es gibt viel zu besprechen, packen wir's an! Der Eintritt ist natürlich frei.

Text:
Amelie Köppl
Geschrieben am
12. September 2017