Pegelblog - kein Fashion, kein Food

Die Stuttgarter Woche in Musik: Make spring, not war.

Die Stuttgarter Woche in Musik: Make spring, not war.

Kaum ist Ostern rum, ist es wieder kalt, die Schokolade zu schwer auf den Hüften und überhaupt war früher alles besser. Klar, den April-Blues, verursacht durch monatsübliche Kack-Wetterperioden, kennen wir. Aber unser Mittel dagegen ist universal:

Dienstag, 18.04.17

Kaum zu glauben, aber die MärchenStunde ist heute das einzige, was gegen Frühjahrsmüdigkeit hilft. Treffpunkt: Bar Romantica.

Mittwoch, 19.04.17

Da die Vorstellung von "Raving Iran" dick ausgebucht ist, gehen wir halt ins Galao zu Ouzo Bazooka und lassen uns mit verrückten Beats aus Tel AViv die Köpfe verdrehen.

Wer es lieber geradlinig auf die Zwölf mag, wird sich im Goldmark's bei Glitter Wizard heimisch fühlen: 60ies-Rock mit heftiger Attitüde! Hui!

Donnerstag, 20.04.17

Slam auf der Couch gefällig? Im Club Zentral ist heute ab 20 Uhr reichlich Slam-Material geboten.

Wer das verlängerte Wochenende genug auf dem Sofa verbracht hat, kommt mit uns nach Reutlingen ins franz K. zu Turbostaat und Bier.

Abschließend lockt dann natürlich noch die Roxy Revival Party im Keller Klub eures Vertrauens.

Freitag, 21.04.17

Einmal Dudefest, immer Dudefest. Zu Hits von Chelsea Wolfe oder Oathbearer sind Dudes und Dudeinnen gleichermaßen ins Karlsruher Jubez eingeladen!

Chilli Vanilli wird hingegen beim Feierabendkonzert in der Spinnerei in Esslingen kredenzt. O.J. on the run und Preview Paul schmeicheln euch mit einer Extraportion musikalischer Handwerkskunst.

Samstag, 22.03.1

Aust und Eau Rouge im Keller Klub? Die gemeinsame Liebe zu artsy Musik macht's möglich.

Oder doch lieber fasriger Hip Hop á la Live from Earth im Freund + Kupferstecher?

Wem das alles zu soft ist, sei Bier, Wurst und Roller Derby in der Sporthalle West empfohlen. Auf dem Programm: die Stuttgarter Hit Girls gegen potentielle Verliererinnen aus Strasbourg.

Sonntag, 23.04.17

Im Kater tauscht es sich recht fair. zum Beispiel beim Fairtausch im Cannstatter Café Luv.

Montag, 24.04.17

Heut gibt es ne Lesung und ein Konzert von zwei wunderbaren Herrschaften namens Finn-Ole Heinrich (liest aus "Du drehst den Kopf, ich dreh den Kopf") und Spaceman Spiff (singt schöne Lieder) im Merlin. Herrlicher kann ein Wochenanfang kaum sein!

Text:
Amelie Köppl
Geschrieben am
18. April 2017