Pegelblog - kein Fashion, kein Food

Die Stuttgarter Woche in Musik: Wochenend mit Sonnenschein!

Die Stuttgarter Woche in Musik: Wochenend mit Sonnenschein!

Wir fühlen es, fühlt ihr es auch? Nachdem wir mit unserem Bombardement der traurigsten Songs zum Thema Valentinstag unseren frühlingshaften Gefühlsreichtum wiederbelebt haben, sind wir guter Dinge, die Abende in den nächsten Wochen ausschließlich am Palast zu verbringen. Falls ihr noch nicht so weit seid, hier nochmal alle Songs als kompakte Playlist:

Nichtsdestotrotz, hier ein wohlverdienter Ausblick auf das kommende Wochenende in und um Stuttgart:

Freitag, 17.02.17

Was hat euch eigentlich so ruiniert? Die vielleicht meistgestellteste Frage deutschsprachiger Indie-Musik kommt in Form von Die Sterne wieder nach Stuttgart. Nein, nicht ins Wizemann, sondern verlegt in den Club Cann. Auch gemütlich.

Etwas weiter, in der Esslinger Spinnerei, gibt es ein wunderschönes Feierabendkonzert mit Oldseed. Hier kommt schon einmal eine kleine Kostprobe:

Später treffen wir uns dann im Klub Karachoo im Goldmark’s und tanzen zu legendären Alterna-Hits aus den 90ern. Geht einfach immer. Ach ja, das ist eine WUNSCHDISKO! <3

Samstag, 18.02.17

Freut euch, wenn ihr heute Abend Teil einer Bewegung seid, die an Karten für die ausverkauften The Notwist im Reutlinger Franz.K gekommen ist. Wir können schon mal sagen, wird bestimmt groß! Aber wir wären nicht der Kulturpegel, hätten wir nicht noch ein paar Asse im Ärmel. Tadaa:
Two Door Cinema Club! Im LKA könnt ihr zu alten und neuen Hits der nordirischen Indie-Rocker schwoofen.

Im Anschluss gäb es zum Beispiel noch das Craftbeardhouse im Ridmüller mit Fairgold und Kiehl an den Decks.

Oder eine Party zu Ehren des inzwischen etablierten Cruise-and-Ride-Formats im Zwölfzehn. Turnschuhe & Beats freuen sich heute wie Bolle auf die nächste Ausfahrt und haben SUMO und Bow Tie für die musikalische Aufwärmrunde verpflichtet.

Sonntag, 19.02.17

Traut euch doch mal zur Feier des Tages zum In Die Wohnzimmer e.V. und dem Konzert von Singer-Songwriter John Allen. (Vergesst auf keinen Fall, euch vorher anzumelden!)

Wer es am heiligen Sonntag lieber textlastig mag, dem sei der Poetry Slam im Keller Klub ans Herz gelegt. Oder doch lieber bunt? Dann los, los, los! Zum Kinderfasching nach Bad Cannstatt. Hihi. Späßle g'macht.

Text:
Amelie Köppl
Geschrieben am
17. Februar 2017