Wie man den perfekten Moment verpennt - Ein Abend mit Max Raabe und seinem Palast Orchester
1 Bilder

Wie man den perfekten Moment verpennt - Ein Abend mit Max Raabe und seinem Palast Orchester

Ein etwas anderer Abend erwartet das Publikum im Beethovensaal diese Woche: Eine Revue wie man sie so heute nur noch selten bekommt, inklusive Orchester, Gesang und Witz. Ob das Versprechen der stehenden Ovationen eingehalten wurde, ob ein grüner Kaktus wirklich sticht und vor allem ob die goldenen 20er ein bisschen Glanz in die triste Liederhalle bringen kann, lest ihr hier!

zum Konzertbericht
Zitronen im Weltall

Zitronen im Weltall

Mit Kischkat-Kühner-Weiss waren am 27. Januar drei musikalische Ausnahmekönner im Forum Theater auf Klangreise durch den Orbit.

zum Konzertbericht
New Fall Festival 2017: Glen Hansard im Beethovensaal
11 Bilder

New Fall Festival 2017: Glen Hansard im Beethovensaal

„Wie könnte ein Pop-Festival aussehen, das stilsicher ist und trotzdem aufregend?“ Diese Frage zum Anlass nehmend wurde im Herbst 2011 in Düsseldorf ein Festival in die Wege geleitet, das diese Woche das zweite Jahr in Folge auch Stuttgarter Musikliebhaber:innen beglückt: das New Fall Festival.

zum Konzertbericht
Faber im Schlachthof
20 Bilder

Faber im Schlachthof

„Wem dus heute kannst besorgen“, so heißt nicht nur ein Lied aus dem neuen Album von Faber. 
Nachdem ich gemeinsam mit 900 anderen Gästen den Schlachthof in Wiesbaden verlasse, fühle ich mich als hätte es mir die Band rund um den Sänger Faber tatsächlich besorgt (natürlich rein platonisch und eher musikalisch), aber wie man so schön sagt: beginnen wir von Anfang an.

zum Konzertbericht
Fink im LKA
5 Bilder

Fink im LKA

Fink ist ein beeindruckender Geschichtenerzähler der das Publikum mit seiner Authentizität und Bescheidenheit begeistert.

zum Konzertbericht
Molly Burch in Schorndorf
29 Bilder

Molly Burch in Schorndorf

Wenn eine/r eine Reise tut: Schorndorf, Liebesleben und zurück aka. "Wenn ich morgen jemanden treffe, der auch so nach Knoblauch stinkt, weiß ich, wo er war."

zum Konzertbericht
Void Fest 2017 – eine Perle der Festivalkultur
41 Bilder

Void Fest 2017 – eine Perle der Festivalkultur

Mit Astroboy, Ill Wicker, UADA, Demon Head, ZU, Hildegard von Binge Drinking, Travelin Jack, Venom Prison, The Well, Oozing Wound, Belzebong, Full Moon Fiasco, Down With The Gypsies, Ohhms, Limestone Whale, Groundhogs, Cult of Occult, Yuri Gagarin, Paramnesia, The Underground Youth, Death Alley und Spelljammer.

zum Konzertbericht

Seiten