DONNERSTAGS UM DREI | von Alexander Willrich

  • Frisch von Tristan Brusch

    Das Debüt von Tristan Brusch erscheint erst noch, aber der Lockenkopf ist ein besonderer Charakter. Seine Gastauftritte bei Die Orsons und sein Song "Fisch" generierten aber einige Vorschusslorbeeren für ihn, sodass ich sehr gespannt bin, ob er auch live überzeugen kann. Freak genug sollte er dazu aber sein.

  • Bad Behaviour von Kat Frankie

    Mit "Bad Behavior" hat Kat Frankie einen meiner Ohrwürmer 2018 geschaffen. Ihr aktuelles Album mit dem gleichen Titel ist eine Pop-Platte. Und was für eine wunderbare! Kat Frankie wird in Berlin sehr verehrt und ich vermute nicht ohne Grund. Das darf sie in Mannheim gerne noch einmal unter Beweis stellen, denn sie ist noch nicht so bekannt wie sie es verdient hätte.

  • Magazine von Editors

    Der neue Longplayer "Violence" der Editors ist ein großartiges Synth-Pop-Album geworden, in das man sich samtig weich fallen lassen kann. 2008 habe ich die Band schon einmal bei "Motor im Grünen" gesehen und konnte damals noch gar nichts mit ihrer Musik anfangen. Nach diesem Konzert dachte ich anders über die Editors. Jetzt, zehn Jahre später gehört die Band zum meinen Highlights des Maifelds und ich freue mich wie Bolle auf sie.