Slowdive

Künstlerprofil:
Slowdive Genre: shoegaze, dream pop, ambient, Indie, shoegazer

Foto Importiert von last.fm
 
 

Slowdive ist eine britische Shoegazing-Band der frühen 1990er-Jahre. Am 28. Januar 2014 gaben sie ihr Reunion bekannt. "Slowdive are back." Nachdem sie 1995 von ihrem Plattenlabel Creation Records fallen gelassen wurden, formierten Rachel Goswell, Neil Halstead und Ian McCutcheon die Band Mojave 3. Slowdive wurden stilistisch besonders durch Noise-Rock-Bands wie Sonic Youth und My Bloody Valentine, aber auch durch Gothic- und Dark-Wave-Gruppen wie Siouxsie and the Banshees, The Cure und den Cocteau Twins beeinflusst. Dabei spielten sie eine Musik, die von Kritikern als „wie in ein Loch fallend“ beschrieben wurde – vor allem benutzten sie Gitarren, um einen Soundteppich zu kreieren, vor dem das eigentliche Songwriting in den Hintergrund trat. Ab 1993 änderte sich ihr Stil zunehmend und es wurden vermehrt Ambient- und Electronica-Elemente in die Songs eingearbeitet. Read more on Last.fm. User-contributed text is available under the Creative Commons By-SA License; additional terms may apply.

Creative Commons By-SA Lizenz (Von Nutzern erstellter Text importiert von last.fm)