Pegelblog - kein Fashion, kein Food

Die Stuttgarter Woche in Musik: Back again.

Die Stuttgarter Woche in Musik: Back again.

Hach, da wären wir wieder. Habt ihr die Wochenvorschau schon vermisst? Ihr dürft ruhig ehrlich sein. Weil inzwischen ein neues Jahr angebrochen ist, wollen wir euch kurz auf eine wunderbare Sache namens Feedback hinweisen. Nein, nicht am Lautsprecher, sondern per Mail (z.B. an presse@kulturpegel.de), Nachricht, Postkarte oder Rauchzeichen. Wir freuen uns nämlich immer wahnsinnig auf eure Vorschläge für die regelmäßigen Blicke in die kommende Woche. Also scheut euch nicht, uns eurer besten Tipps zu belehren und fangt jetzt endlich an zu lesen:

Dienstag, 15.01.19

Love me, Tender Tuesday! Heute gibt es im FFGZ einen feministischen Literaturkreis. Wie der funktioniert? Bringt mit, was euch an Lesestoff "inspiriert, überrascht, gerührt, ermutigt, eingenommen, weitergebracht hat." Egal, ob Comic, dicker Wälzer, Libretto, Taschenbuch, Klassiker, was modernes oder ganz was anderers. Alle sind eingeladen!

Mittwoch, 16.01.19

Heute gibt's wieder wunderbare Musik im Galao: LeRiche aus Neufundland macht mit seinem alternativ-rockig angehauchtem Singer-Songwriting heute im Kessel halt:

Um einiges waviger wird es hingegen im Komma bei Rendez-Vous und Die Selektion

Donnerstag, 17.01.19

Welcome, Freaks! Die Pop Freaks im Merlin gehen in eine neue Runde. Warum es sich lohnt, heute beim Auftakt Sea Moya und unseren dieswöchigen Titelschönheiten von Odd Couple zu lauschen, lest ihr am besten in unsere Vorbericht.

Auch der Katzensprung nach Esslingen lohnt sich heute: Micha Schlüter ist bei "in the suburbs in der Dieselstraße zu Gast.

Wer spät Abend noch Bock auf ein Spielchen hat, sollte sich noch ins Mo's Eislinger Oberstübchen begeben. Hier im Spielzimmer sorgt Jakob Mäder für den Ausklang des kleinen Freitags.

Freitag, 18.01.19

Und schon naht die zweite Runde Pop Freaks im Merlin. Heute mit Klaus Johann Grobe.

Samstag, 19.01.19

Ihr habt immer noch nicht genug? Heute sind Tents und Euroteuro bei den Pop Freaks am Zug.

Bis in die frühen Morgenstunden empfängt euch die Pano.Bar in Stuttgart-Rot mit deepen Dubstep-Sounds von Soukah und TCFTC.

Sonntag, 20.01.19

Wem es unter der Woche nicht so gut reinläuft, bis 18 Uhr im Stadtpalais zu erscheinen, bekommt jetzt die Möglichkeit, nochmal die gute alte Rocker-33-Luft zu schnuppern. Noch bis zum 27. Januar gibt's die Ausstellung "Rocker33 – The Years 2005 - 2011" am 10 Uhr zu sehen.

Ab 19 Uhr könnt ihr euch dann direkt für die Abendkasse des Poetry Slams im Keller Klub anstellen. Nachdem die Show bereits das gesamte Vorverkaufs-Kontingent ausverkauft hat, gibt es noch ein Restkontingent für alle Spontanen und Kurz-vor-knapp-noch-Schlage-SteherInnen.

Montag, 21.01.19

Montag ist zum Durchatmen da. Oder für's Pläne schmieden. Deswegen werft da unbedingt mal wieder einen Blick auf unsere Kanäle. <3

Text:
Amelie Köppl
Geschrieben am
15. Januar 2019