Pegelblog - kein Fashion, kein Food

Die Stuttgarter Woche in Musik: ... dann vier!

Die Stuttgarter Woche in Musik: ... dann vier!

Bevor wir uns in den wohlverdienten Weihnachtsurlaub verabschieden und uns bereitmachen für neue Konzerthighlights im neuen Jahr, haben wir noch ein paar Tipps für Zeit vor, während und nach Heilig Abend gesammelt. Man munkelt, nicht mal da schläft das vermeintlich verschlafene Stuttgart.

Mittwoch, 19.12.18

Weihnachten kotzt euch jetzt schon an? Dann ran an den Eimer und ab ins Juha West zu Kaffkönig und Fugger und ordentlich Wut raustanzen!

Donnerstag, 20.12.18

Das Stadtpalais hat dieses jahr ganz schön abgeliefert! Heute gibt's nochmal was Feines im Palais des Techno: Ninetoes.

Freitag, 21.12.18

Einmal Anstand an der Tür abgeben und moshen, als gäb's kein Weihnachten mehr! Heute präsentieren Dr. Aleks & the Fuckers im Universum ihre neue Platte und gleich auch noch ihr neues Video. Solide.

Im Keller Klub wird es heute auch nochmal nice. Beim Special "Indieclassics/Alternative vs. Hiphop/Rap 90er / 2000er" sind mit DJ Petersen und DJ 5ter Ton zwei echte Profis ihrer musikalischen Zunft am Werk.

Samstag, 22.12.18

Nicht nur für Alleinstehende: der Singles Club im Theater Rampe. Diesmal musizierend und mit eigens produzierter 7inch-Vinyl-Single dabei: unsere Titelschönheiten Perigon und ihr "spärlicher Pop mit Minimal-Wave- und Dark-Folk-Einschlägen."

Zum anschließenden Schütteln geht's dann entweder ins Kowalksi zu "Shook! War on Christmas Edition", in die Romantica zu "Ritual:Digital_29" mit Casimir von Oettingen oder zu den Heads rund um Schowi, Passion und Saeed ins Mrs. Jones

In den Wagenhallen gibt es Liebe auf die klassische Art: Bei "The Night of Love" gibt es Musik von Lovemachine, Pale Heart und Thomas Putze, an den Decks wird es danach mit DJ Peacemachine angemessen wild und die Visuals stammen aus der Feder von Phönix Retro Light.

Sonntag, 23.12.18

Ihr braucht noch dringend Weihnachtsstimmung? Dann holt sie euch heute in der Rakete ab! Beim musikalischen Nachmittag mit BRTHR, Long Lost Souls, Max & Laura Braun und The Tremolettes gibt es nicht nur besinnliche Klänge, alle Einnahmen gehen an den Verein Zuhause Leben e.V..

Montag, 24.12.18

Einen schönen Start in den weihnachtlichsten Tag des Jahres könnt ihr heute in Schorndorf begehen. Im eclat gibt es feinstes British Breakfast, viel Liebe und noch mehr Überraschungen.

Übrigens gibt es in der gesamten Schorndorfer Höllgasse heute bis in den frühen Nachmittag feine Dinge und Köstlichkeiten!

Nach der Bescherung gibt es entweder klassiches Halligalli im Keller Klub oder elektronische Weihnachtstänze mit den Common Sense People im Freund & Kupferstecher.

Text:
Amelie Köppl
Geschrieben am
19. Dezember 2018