Kulturpegel

 
Konzertberichte in Wort und Bild
 
 
The Elwins, Susanna Berivan & Calves im franz.K
vorbericht
 
 

The Elwins, Susanna Berivan & Calves im franz.K

Gleich mit drei Bands bzw. Musikern wartet das franz.K am 16.04.2015 beim zweiten Burning Eagle Warmup auf: The Elwins, Susanna Berivan und Calves.

THE ELWINS sind zurück! Und zwar mit einem neuen Album. Play For Keeps heißt dieses und erscheint am 20. März. Ernst meinen es die vier Jungs aus Keswick, Ontario. Doch keine Sorge, den Spaß an der Sache haben sie nicht verloren. Daran gibt es, spätestens nachdem man das Video zur Vorabsingle So Down Low gesehen hat, keinen Zweifel. Und zum Mitsingen spornt es ebenfalls an.

SUSANNA BERIVAN verarbeitet in ihren Songs Elemente von Blues, Americana, Alternative Country, Folk und Soul, 50s und 60s, Camp und Tarantino. Vielleicht ist Susanna, übrigens Mitgründerin der Berliner Frauen-Band Laing, wirklich in einem früheren Leben mit einem 64er Thunderbird durch die Südstaaten getrippt, hat in einem verlassenen Diner gejobbt, Groschenromane gelesen und den Zugvögeln hinterhergeschaut, wir wissen es nicht.

CALVES
Melancholische Rebellion - so könnte man die Substanz beschreiben, aus der die Band Calves aus Reutlingen ihre Musik destilliert.
Mit einer einmaligen Stimme, präzisen und rhythmischen Drums, einer tragenden Wand aus Gitarren und einem treibenden Bass stehen Calves für handgemachte Musik. Eine Band, die alles auf der Bühne gibt, um ihr Publikum und sich selbst in eine Trance des Tanzens und Singens zu bringen, um für kurze Zeit in andere Welten einzutauchen und den Moment zu zelebrieren.

Text:
Geschrieben am
28. März 2015
The Elwins
canadian, Indie, broken arts, we chat online, hung out with them