Kulturpegel

 
Konzertberichte in Wort und Bild
 
 
Gurr im Keller Klub
vorbericht
 
 

Gurr im Keller Klub

Hat sie gesagt!

Laura und Andrea machen ihr Ding. Sie machen sommerliche Mitsinghits und nachdenkliche Tanzstücke und sind am Ende des Tages immer eins: Gurr.

Ihrem unbeschwerten Groove folgen seit 2012 täglich mehr Fans. Auf die EP „Furry Dream“ folgen „Moby Dick“ und „Walnut“ und 2016 das Debütalbum „In My Head“. Kurz darauf spielen Gurr ihren ersten Showcase-Gigs beim Reeperbahn-Festival sowie dem SXSW in Texas und werden endgültig als die zwei neuen heißen Hoffnungen der deutschen Indieszene gehandelt. Na, habt ihr schon die ein oder andere Melodie im Kopf?

2015 beehrten uns Gurr zum ersten Mal in Stuttgart, 2017 haben wir den ersten Bericht über Andrea und Laura geschrieben. Da waren sie zusammen mit Wolf Mountains bei den Pop Freaks im Merlin zu Gast.

2019 kommen sie mit ihrem hervorragenden Händchen für sweete Melodien erneut nach Stuttgart: in den Keller Klub mit Jealous als Support und der neuen EP „She Says“ im Gepäck. Erst vor kurzem ging zur Single “Zu Spät” ein Late-Night-Talkvideo mit Bela B. online:

Seid ihr jetzt überzeugt? Wir sind es und tanzen gern mit euch zusammen am 10. April in Stadtmitte!

Text:
Amelie Köppl
Geschrieben am
15. März 2019
Gurr Gurr
garage, bandcamp
Jealous