Kulturpegel

 
Konzertberichte in Wort und Bild
 
 

Tabea Booz im BIX Jazzclub

Souliger Jazz-Pop im mehrsprachigen Gewand.

Sie weiß wie man mit Worten spielt, wie man Texte gefühlvoll und mitreißend komponiert und hat das Gespür dafür das Publikum in eine wohlige Stimmung zu versetzen.

Tabea Booz und ihre Band waren zu Gast im BIX und haben uns durch ihre Musikhistorie geführt. Zweigeteilt hieß es im ersten Abschnitt "nur Englisch bitte", zumindest bei der Songauswahl der Sängerin mit der wohligen Stimme. Nach der Pause hingegen ging es mit deutschen aber ebenso poetischen Songs weiter.

Gemeinsam haben sie eine romantische und jazzige Show auf die Beine gestellt, die auf weiteres freuen lässt. Die Gäste des BIX hatten mit allen Songs des Abends das Vergnügen, in Tabeas neue Werke hineinzuhören. Sie schreibt was sie erlebt, persönlich und gefühlvoll - immer auch, um mit ihren Worten Welten zu zeichnen.

Im September wird ihre EP erscheinen, wir freuen uns schon sehr darauf!

Text:
Christin Erdmann
Geschrieben am
23. Mai 2019