MAS

Künstlerprofil:
MAS Genre: jazz, japanese, electronic, funk, post-rock

 
 

50 Ways To Make A Record“ -- So lautet der Titel eines Songs, den Kid Cudi im Jahre 2008 auf seinem Mixtape „A Kid Named Cudi“ veröffentlichte. Inspiriert wurde er dabei von Paul Simon, der 1975 den Original-Song „50 Ways To Leave a Lover“ veröffentlichte.

Nun greift der junge Nachwuchskünstler MAS diesen Gedanken in seiner neuen, 8 Lieder starken EP namens „50 Wege“ wieder auf. Der gleichnamige Titel‐Song beschreibt seine Suche nach dem eigenen richtigen Weg, eine CD zu produzieren, die den gewünschten Erfolg bringt. Dabei geht es weniger um das große Geld, sondern eher um den Traum auf großen Bühnen vor großem Publikum zu spielen. Auf den restlichen sieben Songs, von denen die meisten auf Samples seiner Lieblingsbands basieren, zeigt MAS, wie vielseitig er persönliche Themen textlich umsetzten kann, ohne dabei kitschig zu wirken.

Creative Commons By-SA Lizenz (Von Nutzern erstellter Text importiert von last.fm)